28.12.2013

Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Ihr Interesse freut mich!

Sie erhalten Informationen zu meiner politischen Arbeit als Mitglied des Landtags, dem ich seit Dezember 1998 angehöre. Im März 2016 bin ich zum vierten Mal direkt im Wahlkreis Bad Dürkheim-Grünstadt in das rheinland-pfälzische Parlament gewählt worden.

Seit 2001 bin ich Vorsitzender des Ausschsses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur, daneben arbeite ich im Ausschuß für Europa und Eine Welt mit. Politischer Schwerpunkt und mein Hobby ist die Kulturpolitik; seit 1999 zeige ich im Abgeordnetenhaus des Landtags in Mainz Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in meiner Reihe "Kunst im Abgeordnetenbüro".

Wichtig ist mir auch ein humanitäres und entwicklungspolitisches Engagement; Informationen zu unse-
rem Projekt "Haus der Zukunft" in Bolivien finden Sie auch hier auf der Website zusammen mit weiteren Infos zum Thema unter "Eine Welt".

Ich freue mich über Ihre Anregungen, Ihre Wünsche und Ihre Kritik; schreiben Sie mir an manfred.geis@spd.landtag.rlp.de

Freundlichen Gruß

12.07.2016

Zur aktuellen Ausstellung: Werke im Haus Burgund

Im Rahmen der aktuellen Ausstellung bei „Kunst im Abgeordnetenbüro“ hat Lena Trost ihre Stadtpläne von München im öffentlichen Raum auf Glas präsentiert. Viele junge Gäste diskutierten mit der Künstlerin und ließen sich zu einem Gläschen einladen. Bis September sind die Zeichnungen auf den Scheiben des „Aquarium“ am Haus Burgund zu sehen.

 

12.07.2016

Tag für Afrika 2016 (5) - Lea Rettig

Lea Rettings "Tag für Afrika" bei der Stadtverwaltung Bad Dürkheim: "Vor zwei Jahren bekam Bad Dürkheim den Titel der FairTrade-Stadt verliehen. Doch was ist bis jetzt wirklich geschehen? Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht, in den Ordnern der Stadtverwaltung mehr darüber herauszufinden und den neuen Bürgermeister Christoph Glogger auf diese wichtige Thematik anzusprechen.

07.07.2016

Tag für Afrika 2016 (4) - Myriam Klein

Die Fußball-Europameisterschaft ist nicht nur Sache Europas - im Zeichen dessen habe ich den "Tag für Afrika" als Servicekraft während des Public Viewings in den Deidesheimer Stuben bei Frau Schmitt verbracht.
Es wurde natürlich einiges getrunken und gegessen.

26.06.2016

Laufende Ausstellung: Halt die Trappe

Die Trappe wird gehalten, vielen Dank. Leider sind zurzeit alle weiteren belegt, bitte haben Sie einen Moment Geduld. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist: siehe Trappenrand. Wenn Sie die Trappe dann noch halten wollen, drücken Sie die Eins oder sagen Sie Ihren Namen laut und deutlich. Vereinzelt werden Personen dabei aufgezeichnet. Wenn Sie etwas dagegen haben, drücken Sie die Zwei. Bitte halten Sie die Trappe nach dem Piepton.

26.06.2016

Tag für Afrika 2016 (3) - Valerie Ladwig

Auch meine Mitarbeiterin Valerie Ladwig hatte einen Arbeitseinsatz zum Tag für Afrika: "Meinen Tag für Afrika habe ich diesmal ganz pragmatisch für die Familie genutzt und meiner Oma die Bude poliert: Küche aufgeräumt, Wintergarten gekehrt, Fenster geputzt, gesaugt, Teppich geschrubbt, Kamin gesäubert und Holz beigeschafft, Gardinen abgehängt, gewaschen und wieder aufgehängt - und die Terrasse mit dem Hochdruckreiniger von Moos befreit.

26.06.2016

Tag für Afrika 2016 (2) - Paul Barbig

Paul Barbig berichtet von seinem Tag für Afrika: „Ganz nach dem Motto `Zurück zu den Wurzeln´ hospitierte ich in diesem Jahr bei meinem Tag für Afrika in meinem ehemaligen Kindergarten Pusteblume in Grünstadt. Es war eine Freude zu erfahren, wie unvoreingenommen und aufgeweckt die Kinder dort den ersten Abschnitt ihrer schulischen Laufbahn absolvieren.

22.06.2016

Tag für Afrika 2016 (1) - Manfred Geis

Mein „Tag für Afrika“ im Depot des Landesmuseums mit Frau Dr. Brachert. Wir haben Bestände des Hauses verschiedenster Art aus vielen Jahrhunderten gesichtet, den Platzbedarf ermittelt, um eine notwendige Erweiterung der Aufbewahrungsfläche vorzubereiten. Eine eindrucksvolle Sammlung, deren morbide Ästhetik zum Fotografieren verleitet. Aber wir mußten ja arbeiten …

20.06.2016

Tag für Afrika

Morgen, am 21.6., findet wieder der „Tag für Afrika“ statt: Schülerinnen und Schüler gehen statt zur Schule zu einer eintägigen Arbeit und spenden ihren Lohn an die Aktion Tagwerk, die damit Schulen in Afrika unterstützt. Wie jedes Jahr machen auch Manfred Geis und sein Team wieder mit. Diesmal dabei sind, neben Manfred Geis selbst: Beate, Paul, Valerie, Jan, Claudi, Myri und Steffi.

20.06.2016

Die Aufgaben von Manfred Geis in der 17. Wahlperiode des Landtags

Bei der konstituierenden Sitzung des Ausschusses für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landtags Rheinland-Pfalz wurde Manfred Geis, der direkt gewählte Landtagsabgeordnete der SPD aus dem Wahlkreis Bad Dürkheim-Grünstadt, wieder zum Vorsitzenden gewählt. Geis hat dieses Amt seit 2001 inne und ist damit der dienstälteste Ausschussvorsitzende des Landtags.

Weiterhin gehört Manfred Geis dem Ausschuss für Europafragen und Eine Welt an.

Er ist Mitglied des Fraktionsvorstands und Kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Seiten

Manfred Geis, MdL Rheinland-Pfalz RSS abonnieren