15.12.2013

Haushaltsrede "Kultur" bei der Landtagssitzung am 12. Dezember 2013

Bei der Verabschiedung des Landeshaushalts 2014/15 im rheinland-pfälzischen Landtag sprach Manfred Geis für die SPD-Fraktion zum Thema Kulturhaushalt. Hier seine Rede im Wortlaut:

"Kultur - das ist wahrlich nicht das Feld, das die Landespolitik und die Medien bewegt. Aber es gibt einzelne Themen und Situationen, die gut geeignet sind, richtig Aufsehen zu erregen - und dann auf einmal interessieren sich ganz viele für die Kultur. Und es wird bewußt, was fehlen würde, gäbe es kein Theater mehr in Trier oder keine Musikschule in Freinsheim.

13.12.2013

Rot-Grün unterstützt Musikschulen zum Erhalt der Musikkultur in Rheinland-Pfalz

"Die Musikschulen erfüllen wichtige kultur- und bildungspolitische Aufgaben in unseren Gemeinden, Städten und Kreisen. Sie sind öffentliche Bildungseinrichtungen, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Musik heranführen und zum eigenen Musizieren anregen", erklärt Manfred Geis, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion anlässlich der heutigen Plenardebatte zum Einzelplan des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

28.11.2013

Das ist unsere Handschrift im Koalitionsvertrag

Nach harten und erfolgreichen Verhandlungen konnte sich die SPD auf einen Koalitionsvertrag mit der CDU/CSU verständigen. Der SPD-Parteikonvent hatte der Verhandlungsgruppe 10 Punkte mit auf den Weg gegeben, die wir in den Koalitionsverhandlungen mit der Union durchsetzen sollten. Nun steht fest: Das ist gelungen! Der Koalitionsvertrag enthält u.a. folgende Punkte:

27.11.2013

Jetzt müssen die Mitglieder entscheiden

Die Verhandlungskommissionen von CDU/CSU und SPD haben einen Koalitionsvertrag vorgelegt. Jetzt wird allen Mitgliedern der SPD der Vertrag zugänglich gemacht und die Abstimmungsunterlagen zugesandt.

Bei vielen regionalen Veranstaltungen, vor allem am Wochenende 6.-8. Dezember, wird in der Partei diskutiert. Bis zum 12.12. muss die Abstimmung jedes einzelnen Mitglieds erfolgen. Das Ergebnis wird am 14./15. 12. ausgezählt und bekanntgegeben.Bei mindestens 20 % Beteiligung wird das Votum umgesetzt.

25.11.2013

Viel erreicht und noch viel vor - Rheinland-Pfalz: Das Land der Chancen

Eine positive Zwischenbilanz zogen Ministerpräsidentin Malu Dreyer und die stellvertretende Ministerpräsidentin Eveline Lemke heute zur Halbzeit der Legislaturperiode: „Rot-Grün regiert gut und erfolgreich. Rheinland-Pfalz ist ein starker Standort für Mensch, Natur und Wirtschaft. Gemeinsam haben wir bereits viel erreicht für die Menschen in unserem Land. Auch in der zweiten Regierungshälfte werden wir die Stärken von Rheinland-Pfalz weiterentwickeln, damit es ein Land der Chancen bleibt. Es ist unsere Verpflichtung, den nächsten Generationen Zukunftsperspektiven zu gewähren.

10.11.2013

Jusos zu Besuch im Landtag

Jusos Düw mit Roger Lewenz

Da freut sich auch Roger Lewentz, der SPD-Landesvorsitzende und Innenminister, wenn junge Leute das rheinland-pfälzische Parlament besuchen. Bei Manfred Geis zu Gast waren Jusos aus dem Landkreis Bad Dürkheim. Von links auf dem Bild im Foyer des Landtags: Niklas Wingenter, Etienne Farge, Roger Lewentz, Jens Fadenholz, Manfred Geis, Jennifer Schmitt und Isabel Mackensen.

07.11.2013

Jugendkunstschulen - ein Schmuckstück unserer Kulturpolitik

„Welch ein Beleg für die Qualität und die Breite unserer rheinland-pfälzischen Jugendkunstschulbewegung", dieses Fazit zog Manfred Geis, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, nach dem 6. Jugendkunstschultag am 5. November 2013 in Klotten an der Mosel.

21.10.2013

Manfred Geis: Ich habe mit "Ja" gestimmt!

SPD-Parteikonvent empfiehlt Koalitionsverhandlungen mit der CDU

Am 20. Oktober haben 200 in den Landesverbänden und Bezirken gewählte Delegierte und 35 Vorstandsmitglieder in Berlin beschlossen, dass die SPD mit der CDU über eine gemeinsame Regierung verhandelt. Von 229 Anwesenden stimmten 31 mit „Nein" und zwei enthielten sich - damit haben 85 Prozent zugestimmt.

19.07.2013

Laura Kany und Caroline Theobald in:

"Unser turbulentes Praktikum bei Manfred Geis"

Vom 25. Juni - 4. Juli durften wir beide, Schülerinnen der 11. Klasse der IGS Enkenbach-Alsenborn, bei Manfred Geis, unserem Landtagsabgeordneten, ein Praktikum machen.

Montagmorgens ging es los und wir beide waren schon tierisch gespannt, was uns denn so alles erwarten würde.

28.02.2013

B 271, das Politik-Thema Nr. 1 in unserer Region

Für den Bau der Ortsumgehung Kirchheim liegt seit dem 01. März 2010 Rechtskraft vor. In der Vergangenheit hat sich das Land gegenüber dem Bund immer mit Nachdruck dafür eingesetzt, dass der Bund für dringend notwendige Infrastrukturmaßnahmen - darunter auch die Ortsumgehung Kirchheim - die notwendigen Investitionsmittel bereit stellt.

Dabei hat das Land gegenüber dem Bund keine Prioritätenrangfolge festgelegt, die abweicht von der chronologischen Reihenfolge des Baurechts für die im Land vorgesehenen Ortsumgehungen.

Seiten

Manfred Geis, MdL Rheinland-Pfalz RSS abonnieren