18.02.2014

Kultursommer-Erlebnisse für alle Sinne

Landesförderung für viele Projekte

Anfang Mai wird in Hachenburg im Westerwald der rheinland-pfälzische „Kultursommer 2014“ eröffnet. Auch im Landkreis Bad Dürkheim und in der Stadt Neustadt wird es viele Projekte geben, die zum Jahresmotto „Mit allen Sinnen“ vielfältige Aktionen durchführen, die vom Land finanziell gefördert werden.

03.02.2014

Geis: Kulturelle Einrichtungen des Landes durch stabile Rahmenbedingungen gesichert

Manfred Geis, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, reagiert auf die Pressemeldung der CDU-Landtagsfraktion zur "Kulturförderung in Rheinland-Pfalz" vom Freitag, 31.1.2014:

"Die CDU-Landtagsfraktion entdeckt ihr Herz für die Kultur im Land nur theoretisch. Während ich bei vielen kulturellen Ereignissen den Eindruck habe, dass der politische Konkurrent uns großzügig das Feld überlässt, werden am Schreibtisch im Landtagsbüro der CDU sorgenvolle Blicke auf Ausstattung und Behandlung der Szene gerichtet.

03.02.2014

Die aktuelle Ausstellung: Air Force One - Der König zieht rhein

Der König zieht rhein - Nisrek Varhonja mischt sich ein, mit Zeichnung, Performance, Film, Skulptur, Installation und der Air force one.

Landung und Eröffnung der Ausstellung am 20.02.2014 um 19.30 Uhr im Abgeordnetenhaus des Landtags Mainz. Es spricht, wenn es etwas zu sagen gibt, Nisrek Varhonja.

Die Ausstellung läuft vom 20.2. bis zum 14.3. Die Öffnungszeiten sind wie immer Mo bis Fr 9 bis 18 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung.

31.01.2014

ILO-Kernarbeitsnormen künftig bei der öffentlichen Auftragsvergabe berücksichtigt

Auf Antrag der Landtagsfraktionen der SPD und von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN hat das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung dem Ausschuss für Europafragen und Eine Welt über die Berücksichtigung der ILO-Kernarbeitsnormen bei der öffentlichen Auftragsvergabe in Rheinland-Pfalz Bericht erstattet.

22.01.2014

Erfolgsprojekt „Jedem Kind seine Kunst“ in Guntersblum

Manfred Geis bei einer Ausstellungseröffnung in Guntersblum, fotografiert von Amira Scholtz, einer der jungen Künstlerinnen, die mit anderen Kindern der örtlichen Kindertagesstätten zusammen mit der renommierten Künstlerin Cornelia Rößler im Rahmen des Landesprojekts „Jedem Kind seine Kunst“ einen Foto-Workshop gestaltet hatten.

17.01.2014

Geis: Arp Museum auch dank der Sammlung Rau auf erfolgreichem Kurs

Manfred Geis, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion und Vorsitzender des Kulturausschusses im rheinland-pfälzischen Landtag, nimmt Stellung zu der Pressemitteilung der CDU-Landtagsfraktion "Verkäufe aus der Sammlung Rau im Arp Museum":

15.12.2013

Haushaltsrede "Kultur" bei der Landtagssitzung am 12. Dezember 2013

Bei der Verabschiedung des Landeshaushalts 2014/15 im rheinland-pfälzischen Landtag sprach Manfred Geis für die SPD-Fraktion zum Thema Kulturhaushalt. Hier seine Rede im Wortlaut:

"Kultur - das ist wahrlich nicht das Feld, das die Landespolitik und die Medien bewegt. Aber es gibt einzelne Themen und Situationen, die gut geeignet sind, richtig Aufsehen zu erregen - und dann auf einmal interessieren sich ganz viele für die Kultur. Und es wird bewußt, was fehlen würde, gäbe es kein Theater mehr in Trier oder keine Musikschule in Freinsheim.

13.12.2013

Rot-Grün unterstützt Musikschulen zum Erhalt der Musikkultur in Rheinland-Pfalz

"Die Musikschulen erfüllen wichtige kultur- und bildungspolitische Aufgaben in unseren Gemeinden, Städten und Kreisen. Sie sind öffentliche Bildungseinrichtungen, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene an Musik heranführen und zum eigenen Musizieren anregen", erklärt Manfred Geis, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion anlässlich der heutigen Plenardebatte zum Einzelplan des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

28.11.2013

Das ist unsere Handschrift im Koalitionsvertrag

Nach harten und erfolgreichen Verhandlungen konnte sich die SPD auf einen Koalitionsvertrag mit der CDU/CSU verständigen. Der SPD-Parteikonvent hatte der Verhandlungsgruppe 10 Punkte mit auf den Weg gegeben, die wir in den Koalitionsverhandlungen mit der Union durchsetzen sollten. Nun steht fest: Das ist gelungen! Der Koalitionsvertrag enthält u.a. folgende Punkte:

27.11.2013

Jetzt müssen die Mitglieder entscheiden

Die Verhandlungskommissionen von CDU/CSU und SPD haben einen Koalitionsvertrag vorgelegt. Jetzt wird allen Mitgliedern der SPD der Vertrag zugänglich gemacht und die Abstimmungsunterlagen zugesandt.

Bei vielen regionalen Veranstaltungen, vor allem am Wochenende 6.-8. Dezember, wird in der Partei diskutiert. Bis zum 12.12. muss die Abstimmung jedes einzelnen Mitglieds erfolgen. Das Ergebnis wird am 14./15. 12. ausgezählt und bekanntgegeben.Bei mindestens 20 % Beteiligung wird das Votum umgesetzt.

Seiten

Manfred Geis, MdL Rheinland-Pfalz RSS abonnieren