10.11.2016

Demokratiegespräche beim Schulbesuchstag am 9. November

Mit SchülerInnen von neunten und zehnten Klassen der Realschule Plus Weisenheim am Berg und der Oberstufe des Leiniger Gymnasiums in Grünstadt sprach Manfred Geis einen Vormittag lang über viele verschiedene politische Themen - von der Rolle der Türkei über die Flüchtlingsfrage bis zur brandaktuellen Wahlentscheidung in den USA.

07.11.2016

Manfred Geis besucht Schulen am 9. November

Der 9. November bietet wie kaum ein Datum der deutschen Geschichte Anlass zur Erinnerung an die glücklichen und tragischen Momente, und deshalb ganz besonders auch dazu, den Blick auf das Heute zu richten. Dass Frieden und Demokratie nicht selbstverständlich sidn, sondern immer in den Händen der jeweiligen Generationen liegt, bringt der Schul-Besuchstag rheinland-pfälzischen Schülern seit über zehn Jahren nahe.

29.10.2016

Ingo Gerken spricht zur "Prosascape"

Zu der erfolgreichen Ausstellungseröffnung von Masami Hirohata am vergangenen Donnerstag hielt Ingo Gerken aus Berlin eine inspirierende Rede:

22.10.2016

Eröffnung der achten Bibliothekstage RLP in Wittlich

Als Vorsitzender des Bibliotheksverbandes Rheinland-Pfalz wird Manfred Geis am 23. Oktober 2016 um 19 Uhr in der Alten Synagoge in Wittlich die Bibliothekstage eröffnen. Die Auftaktveranstaltung bildet den Startschuss für mehr als 350 Veranstaltungen in über 190 Bibliotheken, die bis zum 6. November zum Besuch einladen.

06.10.2016

Manfred Geis wieder Vorsitzender des Biblitheksverbandes RLP

http://www.bibliotheksverband.de/fileadmin/user_upload/DBV/corporate_Design/dbv_logo.jpgManfred Geis wurde bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Rheinland-Pfalz im Deutschen Bibliotheksverband (dbv) wieder zum Vorsitzenden gewählt. Der SPD-Landtagsabgeordnete aus Bad Dürkheim, der auch Vorsitzender des Kulturausschusses im Landtag ist, hat dieses Amt bereits seit 2001 inne.

30.09.2016

Das Staatstheater Mainz schreibt eine Erfolgsgeschichte

Auf Antrag der CDU-Fraktion hat sich der Haushalts- und Finanzausschuss in seiner heutigen Sitzung mit der finanziellen Situation des Staatstheaters Mainz befasst. Christoph Kraus, Abteilungsleiter Kultur im zuständigen Wissenschafts- und Kulturministerium, hat die aktuelle Erfolgsgeschichte des Theaters dargestellt.

22.09.2016

Masami Hirohata - „Prosascape“

Masami Hirohata beschäftigt sich mit dem kunsthistorisch alten Thema des Stilllebens. Sie sieht es als einen möglichen Stellvertreter - einen, der eine Geschichte erzählt. Dabei versucht sie, eine Stillleben-Form für das Heute zu schaffen - durch Materialien und deren Anordnung und inhaltliche Möglichkeiten in Vergangenheit und Gegenwart. Die Rückkehr des Stillebens als Dekonstruktion von Form und Inhalt, Zeit und Kultur ist ihr Anliegen.

21.09.2016

Theaterlandschaft Rheinland-Pfalz hat sich hervorragend entwickelt

Anlässlich der heutigen Debatte im Kulturausschuss zu den rheinland-pfälzischen Theatern und zur Situation des Theaters Trier erklärt Manfred Geis, kulturpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion: "Die rheinland-pfälzischen Theater sind ein elementarer Bestandteil der Kulturlandschaft, und sie leisten einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Selbstverständnis des Landes. Für die SPD-Fraktion sind die Theater ein integraler Teil der Kulturpolitik. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich die Theaterlandschaft in Rheinland-Pfalz hervorragend entwickelt.

09.09.2016

Vorgespräch zum Kultursommer 2017

Vorbereitungsgespräch für den "Kultursommer 2017" im KunstKabinettTiefenthal bei Veronika und Wolfgang Thomeczek mit Nike Poulakos vom Kultursommer-Büro in Mainz. Rund 50 kulturell Engagierte aus der Region bereiten sich auf ihre Beiträge vor. Die "Landfrauen" bewirten uns mit Grumbeersupp und Quetschekuche - unsere jährliche "Hauptversammlung der Kultur" hat wie immer großen Spaß gemacht. Dank an alle, die mitgemacht haben.

04.09.2016

Was man in 24 Stunden alles erleben und lernen kann - Ein Tag im Abgeordnetenhaus des Landtags Rheinland-Pfalz

Am Mittwoch, den 31. August, steige ich kurz vor neun Uhr in Schifferstadt in den Zug Richtung Mainz. Mein Ziel: Der Landtag und sein Abgeordnetenhaus. Im Kopf gehe ich nochmals durch, wie der Tag wohl ablaufen wird. Sicher viele neue Eindrücke, fremde und bekannte Menschen, viele davon vielleicht unnahbar. Dazu Themen, denen ich nicht folgen kann, da sie über meinen Horizont hinausgehen.

Seiten

Manfred Geis, MdL Rheinland-Pfalz RSS abonnieren