Schülerpraktikanten der IGS Enkenbach bei Manfred Geis

02.08.2014
Ferris Pedro, 11. Klasse:
"Das Praktikum hat mir gut gefallen. Als Praktikant bekam ich einen guten Einblick in das Leben eines Landtagsabgeordneten. Das besteht in Mainz hauptsächlich aus Fraktionssitzungen, Arbeitskreisen, Ausschüssen , Plenarsitzungen etc. Viele Themen sind sehr interessant, viele aber auch nicht. Wie man sehen konnte, hat jeder Politiker sein Fachgebiet, auf das er spezialisiert ist und sich dafür stark macht. Das finde ich persönlich sehr gut, denn wenn jeder sich in jedes Themengebiet gleich intensiv einarbeiten müsste, würde das irgendwann für den einzelnen Menschen zu viel auf einmal werden. Zu den Sitzungen im allgemeinen muss ich sagen, dass es immer eine sehr lockere und angenehme Atmosphäre war. Wie schon gesagt, waren manche Themen etwas einschläfernd ;). Doch im Großen und Ganzen muss ich sagen: Es hat mir sehr gut gefallen und es war ein interessanter Blick hinter die Kulissen. Übrigens lernte ich auch sehr viele nette Menschen kennen. Nochmals danke! :) "
 
Kevin-Manuel Wendel, 11. Klasse:
"Es war eine schöne Zeit, in der mir klar wurde, dass Politik alles andere als einfach ist. Es gibt wirklich sehr interessante Themen, aber auch uninteressantere. Aber das ist Geschmacksache!
Es war toll, dass ich auch einige Abgeordnete und Mitarbeiter kennenlernen durfte und Blicke in die Plenarsitzung werfen durfte. Vereinzelt waren die Sitzungen etwas langweilig und ich hätte mir auch Arbeit im Büro und Wahlkreis gewünscht.Aber insgesamt war es trotzdem ein tolles Praktikum - und ich weiß jetzt auch, dass mir persönlich Politik Spaß macht und ich starkes Interesse daran habe."