„Eine Welt“

02.07.2014

Wir arbeiten für die „Aktion Tagwerk“ (2): Laura Bauer, Studentin, Mertesheim

Für den „Tag für Afrika“ habe ich meine Oma im Haushalt unterstützt. Zuerst habe ich für sie gekocht und danach die Küche auf Vordermann gebracht. Anschließend waren wir noch zusammen im Garten. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

 

02.07.2014

Wir arbeiten für die „Aktion Tagwerk“ (1): Paul Barbig, Abiturient, Grünstadt

Hallo, ich bin Paul Barbig und wohne im schönen Grünstadt. Am diesjährigen Tag für Afrika arbeitete ich im Weingut Karl-Heinz Gaul in Sausenheim. Ich arbeitete im Jungwingert, half beim Packen von Weinpaketen und bei sonstigen, kleineren Arbeiten, die anfielen.

16.06.2014

In eigener Sache

Liebe Freundinnen, liebe Freunde,

MitarbeiterInnen, PraktikantInnen und sonstige Hilfsbereite,

am 1. Juli findet wieder der „Tag für Afrika“ statt: Menschen arbeiten einen Tag lang in einem ausgewählten Betrieb und spenden ihren Lohn an Bildungsprojekte in Burundi, Ruanda, Südafrika, Uganda und der Elfenbeinküste.

03.01.2014

"Dein Tag für Afrika" von der Aktion Tagwerk

...unsere Arbeitsverträge unterschreiben. Unsere Kollegen nahmen uns sofort begeistert auf und so begleitete ich einen Mitarbeiter beim Verteilen der Umläufe in einer Abteilung. Ich wurde zahlreichen rheinland-pfälzischen Richtern sofort als neue Kollegin vorgestellt - auch wenn es ja nur für kurze Zeit war. Es war auf jeden Fall eine spannende Erfahrung und einfach schön, ein so tolles Projekt ganz spontan persönlich zu unterstützen!

Seiten

RSS - „Eine Welt“ abonnieren