Kreis Bad Dürkheim

08.09.2015

Spendenaktion beim Fairen Frühstück

So wie Manfred Geis haben viele Besucher des Marktfrühstücks am vergangenen Samstag am Stand der Lebenshilfe Bad Dürkheim e.V. Halt gemacht. Zum 50jährigen Jubiläum hat der Verein eine Spendenaktion gestartet, bei der ein vom Autohaus Fischer gestifteter Citroën verlost wird. "Es ist mir eine Herzensangelegenheit, diese wertvolle Organisation zu unterstützen", sagte Manfred Geis.

25.05.2014

775 000 Euro für Schulbau im Landkreis Bad Dürkheim

„Mit dem Schulbauprogramm des Landes stehen im Landkreis in diesem Jahr 775 000 Euro zur Verfügung. Guter Unterricht erfordert eine angenehme Lernatmosphäre. Die Mittel für den Schulbau leisten eine hervorragende Unterstützung bei der Verbesserung der schulischen Infrastruktur“, so kommentiert der SPD-Landtagsabgeordnete Manfred Geis die aktuellen Entscheidungen des Bildungsministeriums.
Wichtig sei zudem, dass die Baumaßnahmen auch der örtlichen Baubranche zu Gute kommen. „Damit leistet das Land einen Beitrag, damit die mittelständische Wirtschaft gestützt wird.“

26.03.2014

Einladung zu Veranstaltungen der Bad Dürkheimer SPD

23.03.2014

Einzigartig, aber gemeinsam - Besuch in der Lebenshilfe

Sehr eindrucksvoll war der Besuch der erweiterten SPD-Stadtratsfraktion bei der „Lebenshilfe“ Bad Dürkheim, der einen hervorragenden Einblick in die Arbeits-, Schul- und Wohnbereiche der großen Einrichtung bot. Begleitet von Richard Weißmann, dem Vorstandsvorsitzenden, und von Sven Mayer, dem Geschäftsführer, informierten die einzelnen Abteilungsleiter über die aktuellen Aktivitäten.

25.02.2013

Landkreis Bad Dürkheim mit zehn Projekten am Kultursommer 2013 beteiligt

„Der Landkreis Bad Dürkheim ist wieder stark vertreten beim Kultursommer 2013, der von 3. bis 5. Mai 2013 in Lahnstein eröffnet wird. Zehn Projekte werden mit 62 200 Euro gefördert, darunter sind viele erfahrene Kulturveranstalter, die jedes Jahr zu den Kultursommer-Mitgestaltern gehören", berichtet der Landtagsabgeordnete Manfred Geis nach einem Gespräch mit den Verantwortlichen in Mainz.

RSS - Kreis Bad Dürkheim abonnieren